STENUM ist traditionell

Die Gründung unserer Einrichtung geht auf Hermine de Voss zurück. Ende des 19. Jahrhunderts ließ die Kaufmannstochter auf dem Gelände der heutigen Fachklinik für Orthopädie ihren Erholungssitz sowie eine Sonntagsschule errichten. Ihr soziales und pädagogisches Verantwortungsbewusstsein gaben ihr den Namen „Engel von Stenum“.

Nach ihrem Tode wurde aus ihrem Anwesen eine Ferienkolonie für erholungsbedürftige Kinder. Später dann eine Sonnenheilstätte. Damit wurde der Grundstein gelegt für eine ganzheitliche medizinische Versorgung inmitten der Natur. Heute ist STENUM eine moderne orthopädische Fachklinik, in der kassenärztlich sowie privat versicherte Patienten herzlich willkommen sind.

Timeline

2018
April 4

2016

STENUM wird Endoprothetik Zentrum und lässt sich erfolgreich durch EndoCert zertifizieren
April 4

2012

STENUM wird zur STENUM Ortho GmbH. Dr. med. Karsten Ritter-Lang wird zum Ärztl. Direktor und übernimmt die Führung des Hauses
April 4

2011

STENUM feiert 85-jähriges Jubiläum. Mit einem zweitägigem Symposium und Live OP Übertragung
April 4

2004

Feierstunde zur Einweihung des neuen Großraum-Operationstraktes
April 4

2001

Das Land Niedersachsen investiert 5,6 Mio Euro in den Bau eines der modernsten OP-Säle Europas
April 4

1987

Dr. med. Hans-Georg Zechel übernimmt als Chefarzt die Leitung der Klinik
April 4

1971

STENUM wird zur reinen Fachklinik für Orthopädie
April 4

1958

Der Name „Krankenhaus STENUM“ ist geboren
April 4

1926

STENUM wird Sonnenheilstätte für Knochen-, Gelenk- und Drüsentuberkulose